Related

Article

Kaka will Aufschwung durch Sieg gegen Barcelona

1 March 2013 16:48

Der Mittelfeldspieler hält einen Sieg im “Clasico“ am Samstag für die ideale Möglichkeit, um Schwung für die Champions League mitzunehmen.

Madrid. Mittelfeldspieler Kaka von Real Madrid sieht einen Sieg im “Clasico“ gegen den FC Barcelona am Samstag als Chance, um mit einem Erfolgserlebnis in das wichtige Champions-League-Rückspiel gegen Manchester United zu gehen.

“Wir denken nur an uns selbst“

Vier Tage nachdem sie die Katalanen aus dem Copa del Rey geworfen haben, treffen die Spieler von Real Madrid in der Liga erneut auf den FC Barcelona. Obwohl das Spiel durch die eindeutige Tabellensituation keine große Rolle in der Meisterschaft spielt, betonte Kaka nun die Möglichkeit, die Partie gegen den Rivalen zur Motivation zu nutzen.

“Um in guter Form nach Manchester zu gehen, ist es wichtig, dass wir morgen gegen Barcelona gewinnen“, erklärte der Brasilianer gegenüber Reportern. Dabei ginge es nur um Madrid und nicht darum, den Rivalen zu ärgern: “Wir denken nicht daran, eine Krise bei Barcelona auszulösen. Wir denken nur an uns selbst und daran, was wir tun müssen. Das Team hat gezeigt, dass wir die Fähigkeiten haben jeden zu schlagen und das gibt uns Selbstvertrauen.“

Kaka enttäuscht über Nichtberücksichtigung

Dass er selbst am Dienstag nicht zum Einsatz kam, hat Kaka gut verkraftet, obwohl er enttäuscht war: “Es war eine Enttäuschung, aber ich muss die Entscheidungen des Trainers respektieren. Nachdem ich gesehen habe, was das Team gegen Barcelona gemacht hat, kann ich meinen Mannschaftskameraden nur gratulieren.“

Der 30-Jährige betonte, dass er weiter seine Chance sucht, dauerhaft in die Mannschaft zurückzukehren: “Ich versuche weiter auf die Möglichkeiten bauen, die ich bekomme und morgen könnte ein guter Zeitpunkt für mich sein. Es ist eine Chance zu zeigen, dass ich in großen Spielen wichtige Dinge für die Mannschaft tun kann.“

Gescheiterter Wechsel kein Problem

Nachdem der ehemalige Weltfußballer im Winter mit einem Wechsel zum AC Milan in Verbindung gebracht wurde, der an einer fehlenden Einigung über die Ablösesumme gescheitert sein soll, hat er sich mit seiner Situation abgefunden: “Ich habe noch zwei Jahre Vertrag. Es wäre kein Problem für mich, in Madrid zu bleiben. Ich habe immer gesagt, dass ich kein Problem für den Verein sein will. Wenn ich gehen muss, werde ich gehen, und wenn ich bleiben muss, werde ich auch das professionell tun.“

Die Reservistenrolle des Brasilianers in Madrid ist für ihn vor allem in Hinblick auf die Weltmeisterschaft 2014 problematisch, da er sich dem Nationaltrainer Felipe Scolari nicht für eine Nominierung empfehlen kann. Trotzdem kämpft Kaka weiter um seine Chance, bei der WM in seinem Heimatland dabei zu sein: “Es versteht sich von selbst, dass ich gerne bei der Weltmeisterschaft in meinem Heimatland spielen möchte. Ich habe nicht mit Scolari gesprochen. Ich weiß nicht, ob ich bald in die Nationalmannschaft zurückkehren werde, aber ich muss bereit sein. Ich würde sehr gerne zurückkehren.“

Autor: Martin Grabmann

Sponsored links

Saturday 30 August

Friday 29 August

23:21
23:19
22:45
22:38
22:29
21:53
21:30
21:28
21:09
20:45
20:21
19:51
19:30
19:24
19:24
18:56
18:34
17:31
16:53
16:19
16:17
16:00
15:58
15:48
15:40
15:28
15:16
15:16
15:05
14:05
13:35
13:29
13:11
12:59
12:50
12:50
12:29
12:18
11:37
11:35
11:10
10:55
10:44
10:43
10:29
10:11
10:06
09:47
09:47
09:40
09:23
07:26
06:40
06:35
05:41
05:07
04:39
04:36
04:30
03:28
02:57
02:29
01:42
01:00

Thursday 28 August

23:51
23:35
23:26
23:00
22:54
22:53
22:41
22:41
22:32
22:17
22:01
22:01
21:53
21:35
20:55
20:43
20:33
19:51
19:41
19:33
19:19
19:15
19:10
18:38
17:44
17:34
17:21
17:20
17:00
16:59
16:52
16:38
16:32
16:31
16:28
16:25
16:04
16:00
15:50
15:29
15:25
15:17
14:53
14:17
14:07
13:58
13:58
13:26
13:11
13:04
12:37
12:26
12:10
11:44
11:13
10:56
10:41
10:25
10:11
07:51
07:21
06:58
06:34
05:00
04:33
04:03
03:58
02:46
01:34
00:13
00:12

Primera División table

# Team MP D P
1 2 +3 4
2 1 +3 3
3 1 +2 3
4 1 +2 3
5 1 +2 3
6 1 +1 3
7 1 +1 3
8 2 -1 3
9 2 -2 3
10 1 +0 1
11 1 +0 1
12 1 +0 1
13 1 +0 1
14 2 -1 1
15 1 -1 0
16 1 -1 0
17 1 -1 0
18 1 -2 0
19 1 -2 0
20 1 -3 0

Facebook